Bittere Nachricht für Christian Ehrhoff und die Vancouver Canucks. Topstürmer Daniel Sedin wird den Kanadiern die nächsten vier bis sechs Wochen nicht zur Verfügung stehen.

Der 29 Jahre alte Flügelstürmer hatte sich beim 7:1-Sieg über die Montreal Canadiens einen Schlagschuss von Mitspieler Alex Edler abbekommen und einen Mittelfußbruch zugezogen. Dennoch hatte der Schwede die Partie zu Ende gespielt und dabei drei Treffer vorbereitet.

In der vergangenen Spielzeit war Sedin gemeinsam mit Zwillingsbruder Henrik mit 82 Punkten bester Scorer der Canucks.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel