Fast im Alleingang hat Alexander Owetschkin für den vierten Sieg seiner Washington Capitals gesorgt.

Der Russe erzielte beim 3:2 gegen die Nashville Predators mit dem deutschen Nationalspieler Marcel Goc beide Treffer für sein Team in der regulären Spielzeit sowie das einzige Tor im Penaltyschießen.

Goc bereitete das zwischenzeitliche 1:2 der Predators, die ihr fünftes Spiel in Folge verloren, durch Weber mit vor.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel