Bei Colorado läuft es weiter rund: Mit dem 5:4-Sieg über die Carolina Hurricanes zuhause bleibt die Avalanche weiter an der Spitze der Western Conference. Dabei erwischten die Gäste zunächst den besseren Start. Nach knapp sechs Minuten stand es bereits 2:0 für die Hurricanes.

Doch die Gastgeber glichen dank eines Doppelschlags innerhalb von 40 Sekunden noch vor Ende des ersten Drittels aus.

Entscheidend für den Sieg waren die zwei Tore durch Milan Hejduk und Wojtek Wolski im mittleren Drittel.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel