Die San Jose Sharks müssen etwa zwei Monate auf Center Torrey Mitchell verzichten.

Der Rookie des Jahres 2007 kollidierte beim Training im Vorbereitungs-Camp gegen einen Torpfosten und brach sich das linke Bein. Damit fällt der 23-Jährige Team-Kollege der Deutschen Marcel Goc und Christian Ehrhoff ca. für die ersten fünf Wochen der Regular Season aus.

Experten vermuten, dass für Mitchell, der in seiner ersten NHL-Saison auf 10 Tore und 20 Assists kam, Kapitän Patrick Marleau in die Bresche springen wird und vom Flügel in die Zentrale rückt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel