Die Philadelphia Flyers haben Tampa Bay Lightning mit 6:2 geschlagen und somit ihr zweites Spiel in Serie mit sechs Toren gewonnen.

Mike Richards und Jeff Carter trugen sich dabei doppelt in die Torschützenliste ein. Die weiteren Treffer für die Flyers erzielten Scott Hartnell und David Laliberte.

Für Tampa Bay waren Steven Stamkos und Jeff Halpern erfolgreich. Unterdessen gewannen die New York Islanders ihr Heimspiel gegen die Edmonton Oilers mit 3:1. Die Phoenix Coyotes unterlagen in eigener Halle den L.A. Kings mit 3:5.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel