Der deutsche Nationalspieler Jochen Hecht führt mit den Buffalo Sabres weiter die Northeast Division der NHL an.

Die Sabres setzten sich mit 3:0 gegen die New York Islanders durch und haben nach zwölf Spielen bereits 19 Punkte auf dem Konto.

Einen 3:0-Erfolg gab es auch für Dennis Seidenberg und die Florida Panthers gegen die Carolina Hurricanes zu bejubeln. Die San Jose Sharks gewannen derweil 3:2 nach Penaltyschießen bei den Columbus Blue Jackets.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel