Die San Jose Sharks haben die achte Saisonniederlage kassiert. Trotz zwischenzeitlicher 3:1-Führung unterlag das Team von Thomas Greiss mit 3:4 nach Verlängerung bei den Chicago Blackhawks.

Der deutsche Goalie kam bei den Sharks, die weiterhin punktbestes Team der NHL sind, nicht zum Einsatz. Brent Seabrook sorgte in der Overtime nach 41 Sekunden für die Entscheidung zugunsten der Hawks, die ihr siebtes Heimspiel in Serie gewannen.

San Jose hat als Spitzenreiter im Westen 32 Zähler auf dem Konto, Chicago (26) ist Dritter.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel