Licht und Schatten gab es für die deutschen Profis in der NHL.

Während Alexander Sulzer, Marcel Goc, Dennis Seidenberg und Thomas Greiss zu den Siegern gehörten, verlief der Spieltag für Jochen Hecht und Christoph Schubert weniger erfolgreich.

Marcel Goc stand beim 4:3-Penaltysieg der Nashville Predators bei den Columbus Blue Jackets knapp zehn Minuten auf dem Eis, Alexander Sulzer kam nicht zum Einsatz. Dasselbe galt für Thomas Greiss, der Jewgeni Nabokow im Tor der San Jose Sharks den Vortritt lassen musste.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel