Die Boston Bruins haben sich bei den St. Louis Blues mit 4:2 durchgesetzt. Marco Sturm erzielte sein sechstes Saisontor. Noch besser in Schuss als die Bruins sind derzeit die Nashville Predators von Marcel Goc und Alexander Sulzer.

Das 3:1 gegen Tabellennachbarn Detroit Red Wings bedeutete zugleich den sechsten Sieg hintereinander.

Die Erfolgsserie der Florida Panthers mit Dennis Seidenberg wurde derweil von den Pittsburgh Penguins gestoppt. Nach drei Siegen in Folge mussten sich die Panther zuhause nach Verlängerung 2:3 geschlagen geben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel