Die deutschen Nationalspieler Marcel Goc und Alexander Sulzer haben sich in der NHL 4:2 gegen die Vancouver Canucks um Christian Ehrhoff durchgesetzt.

Mit dem 17. Sieg im 30. Saisonspiel steuern die Predators weiter auf Playoff-Kurs, die Canucks haben mit einem Sieg weniger derzeit vier Punkte Rückstand auf Nashville.

In Nashville gingen die Hausherren zunächst durch einen Doppelpack des Tschechen Martin Erat 2:0 in Führung. Ryan Kessler verkürzte im zweiten Drittel für Vancouver, doch im Schlussabschnitt machten die Predators alles klar.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel