Martin Brodeur hat mit seinem 104. Spiel ohne Gegentor den alleinigen NHL-Rekord gesichert und Terry Sawchuk nach 40 Jahren auf Platz zwei verdrängt.

New Jerseys Goalie trug mit 35 Paraden zum 4:0 der Devils beim Meister Pittsburgh Penguins bei. Es war das 1032 Spiel des 37-jährigen Kanadiers. "Großartig, doch ich war nicht darauf fokussiert", gab sich Brodeur abgeklärt.

Die Tore beim fünften Sieg in Folge des Atlantic-Division-Spitzenreiters erzielten Bryce Salvador, Niclas Bergfors, Patrik Elias und Mark Fraser.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel