Stanley-Cup-Champion Pittsburgh Penguins ist mit den New Jersey Devils als bestes Team der NHL gleichgezogen. Die Mannschaft um Superstar Sidney Crosby feierte gegen Ottawa einen 8:2-Kantersieg und kommen nach 38 Spielen wie die Devils auf 53 Punkte.

Für Jochen Hecht und die Buffalo Sabres setzte es ebenso wie für Dennis Seidenberg und die Florida Panthers eine Niederlage.

Buffalo unterlag in Washington mit 2:5, Florida zog bei den New York Rangers mit 1:4 den Kürzeren. Die beiden Nationalspieler blieben ohne Scorerpunkt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel