Ein kanadischer Schiedsrichter schwebt nach einem tragischen Unfall während eines Eishockey-Spiels in Lebensgefahr. Der Schiedsrichter wollte gerade ein Gerangel zwischen zwei Jugendspielern unterbinden, als ihm die Kufe eines Schlittschuhs den Nacken aufschnitt.

Der genaue Hergang wurde nicht geschildert. Der Besitzer eines der beteiligten Teams wurde nach der Einlieferung des Unparteiischen ins Krankenhaus mit den Worten zitiert: "Es sieht nicht gut für ihn aus."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel