Chris Chelios wird den Detroit Red Wings drei bis sechs Wochen fehlen. Der Defensivmann zog sich einen Schienbeinbruch zu.

Chelios verletzte sich im letzten Drittel des Preaseason-Games gegen Montreal beim Blocken eines Schlagschusses. "Als es passierte, habe ich nichts gespürt", sagte er den "Detroit News".

Mit 46 Jahren ist Chelios der älteste Spieler der NHL. Er wird jetzt in seine bereits 25. Saison starten, der zehnten mit Detroit.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel