Die Ottawa Senators setzen ihre Siegesserie fort und gehen auch gegen die Pittsburgh Penguins als Gewinner vom Eis.

Mit 4:1 behielten die Senators deutlich die Überhand. Keeper Brian Elliott hatte mit 30 Saves großen Anteil am Triumph in der "Steel City".

Den einzigen Treffer für die Hausherren erzielte Evgeni Malkin zum Auftakt.

Beide Teams trennen in Sachen Playoff-Rennen nur noch drei Zähler voneinander.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel