Licht und Schatten gab es heute für die deutschen Eishockey-Cracks in der nordamerikanischen Profiliga NHL.

Während Christian Ehrhoff beim 6:4-Sieg seiner Vancouver Canucks bei der Colorado Avalanche mit zwei Torvorlagen einen starken Tag erwischte, kassierten die Boston Bruins mit Marco Sturm und Dennis Seidenberg eine knappe 3:4-Niederlage nach Verlängerung bei den Toronto Maple Leafs.

Einen weiteren Sieg mit deutscher Beteiligung gab es für die Nashville Predators. Beim 2:1-Erfolg bei den Atlanta Thrashers standen Alexander Sulzer und Marcel Goc auf dem Eis.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel