Die San Jose Sharks sind mit einem 4:3-Heimsieg in das Playoff-Viertelfinale gegen die Detroit Red Wings gestartet.

Joe Pavelski war im ersten Spiel der "Best-of-seven"-Serie mit zwei Toren und einer Vorlage der herausragende Spieler der "Haie". Der deutsche Goalie Thomas Greiss kam dabei erneut nicht zum Einsatz.

Pavelski traf zum 1:0 sowie zum vorentscheidenden 4:2 seiner Mannschaft und hat nun bereits sieben Playoff-Treffer auf seinem Konto. Für die Sharks waren zudem Dany Heatley und Devin Setoguchi zur zwischenzeitlichen 3:0-Führung erfolgreich.

Dan Cleary, Johan Franzen und Brian Rafalski konnten für die Red Wings lediglich verkürzen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel