Jochen Hecht hat mit seinen Buffalo Sabres einen 7:1-Kantersieg über die New York Islanders gefeiert. Dabei erzielte der Ex-Mannheimer in der zehnten Minute seinen ersten Saisontreffer und bleibt mit seinem Team damit ungeschlagen.

Dagegen kassierte Dennis Seidenberg mit den Carolina Hurricanes beim 1:3 gegen Stanley-Cup-Sieger Detroit Red Wings die erste Saisonniederlage. Der Verteidiger stand dabei 15:25 Minuten auf dem Eis.

Die Nashville Predators siegten bei den Chicago Blackhawks mit 3:2 nach Penaltyschießen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel