Die Chicago Blackhawks stehen kurz vor ihrem insgesamt vierten Stanley-Cup-Triumph in der NHL und dem ersten seit 49 Jahren.

Im fünften Spiel der Finalserie feierten die Blackhawks einen 7:4-Heimsieg gegen die Philadelphia Flyers. Damit ging das Team von Trainer Joel Quenneville in der Best-of-seven-Serie mit 3:2 in Führung und kann in der Nacht zum Donnerstag mit einem Sieg in Philadelphia alles klarmachen.

Ein mögliches siebtes Duell würde am Freitag in Chicago stattfinden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel