Die San Jose Sharks mussten die erste Niederlage der Saison verdauen: Mit einem deutlichen 0:4 gingen die Haie bei den Anaheim Ducks baden.

Vor allem der Goalie der Enten lag den Sharks schwer im Magen: Jean-Sebastien Giguere feierte dank hervorragender Paraden den 30. Shutout seiner Karriere. Der 31-Jährige hielt 38 Schüsse auf sein Tor.

Auch die beiden deutschen Akteure in den Reihen von San Jose waren keine Hilfe: Christian Ehrhoff kam auf eine Eiszeit von 13 Minuten und Marcel Goc wurde neun Minuten lang eingesetzt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel