Sidney Crosby hat seine Pittsburgh Penguins mit einem fabelhaften Rekord zum 4:1-Sieg über die Toronto Maple Leafs geführt. Der 21-Jährige erzielte sein insgesamt 100. Tor in der NHL und verbesserte mit gleich drei Vorlagen seine Bilanz auf insgesamt 202 Assists.

Damit hat er die 300-Punkte-Grenze in der Rekordzeit von nur 219 Spielen geknackt.

Die Edmonton Oilers bleiben durch einen 3:2-Sieg über die Calgary Flames auch im vierten Saisonspiel weiter ungeschlagen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel