Der begehrteste Free Agent hat seine Entscheidung getroffen: Nach mehreren Verhandlungen mit New Jersey und den Los Angeles Kings hat sich Ilja Kowaltschuk für die Devils entschieden.

"Ilja ist hocherfreut, seine Karriere in New Jersey fortzusetzen", ließ Kowaltschuks Agent Jay Grossman verlauten.

Kowaltschuk, dessen Vertrag in New Jersey nach der vergangenen Saison ausgelaufen war, hatte zuletzt immer wieder mit den Kings in Verhandlungen gestanden, aber nie zu einer Übereinkunft gekommen.

Über die Vertragdetails ließen beide Seiten nichts verlauten, zuletzt hatte aber ein Angebot von 100 Millionen Dollar über 17 Jahre für den 27 Jahre alten Flügelstürmer im Raum gestanden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel