Champion Detroit Red Wings hat bei seinem Vorgänger Anaheim Ducks seine dritte Saisonniederlage kassiert.

Der elffache Stanley-Cup-Sieger verlor beim Meister von 2007 mit 4:5 nach Verlängerung, bleibt aber Tabellenführer der Central Division.

Die "Enten" dagegen müssen sich in der Pacific Division weiter mit Rang zwei hinter den San Jose Sharks begnügen.

Die beiden Top-Teams boten ein bis zum Schluss packendes Duell, das Francois Beauchemin erst nach 99 Sekunden der Overtime entschied.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel