Die San Jose Sharks haben das Topspiel gegen die Detroit Red Wings mit 4:2 für sich entschieden.

Nach der Führung der Gäste durch Marian Hossa zu Beginn des zweiten Drittels drehte der Tabellenführer der Pacific Division richtig auf und sorgte durch Treffer von Patrick Marleau,Jamie McGinn und Ryane Clowe für eine Vorentscheidung.

Derweil haben die Boston Bruins ihr Spiel in Calgary mit 2:3 verloren. Marco Sturm konnte sich bei den Bruins nicht in die Scorerliste eintragen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel