Die Boston Bruins haben ihr Spiel gegen die Dallas Stars mit 5:1 gewonnen. Dabei avancierte Marco Sturm mit zwei Toren zum Matchwinner. Zudem zeigte Goalie Tim Thomas, der 35 Schüsse entschärfte, eine starke Leistung.

Unterdessen verlor Dennis Seidenberg mit seinen Carolina Hurricanes das Heimspiel gegen die Edmonton Oilers mit 1:3.

Die Entscheidung für die Gäste fiel erst 88 Sekunden vor dem Spielende. Ethan Moreau beendete mit seinen zwei Toren die Negativserie von fünf Niederlagen in Folge.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel