Die Boston Bruins haben ihren ersten Saisonsieg gefeiert. Die Mannschaft von Nationalspieler Dennis Seidenberg bezwang in Prag die Phoenix Coyotes mit 3:0 durch und revanchierte sich für die 2:5-Niederlage vom Vortag.

Milan Lucic (33.), Nathan Horton (40.) mit seinem dritten Saisontor und Rookie Tyler Seguin (50.) mit seinem ersten NHL-Tor erzielten die Bostoner Treffer.

Als starker Rückhalt präsentierte sich Keeper Tim Thomas. Der Amerikaner parierte alle 29 Schüsse auf seinen Kasten und feierte seinen 18. Karriere-Shutout.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel