16 Jahre lang spielte Mike Modano für Dallas, ehe der Altstar nun zum ersten Mal als Gast in das American Airlines Center einlief.

Dort kassierte der 40-Jährige mit seinem neuen Team, den Detroit Red Wings eine herbe 1:4-Schlappe.

"Es war eine Welt voller Emotionen und Erinnerungen", sagte Modano nach der Schlusssirene.

Drei Schüsse feuerte er auf das Gehäuse seines Ex-Vereins ab, doch Kari Lehtonen erwischte mit 25 Saves einen glänzenden Tag. Brenden Morrow gelang das vierte Tor im dritten Spiel.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel