Die San Jose Sharks haben ihre Spitzenposition im Westen ausgebaut. Die Kalifornier besiegten die Minnesota Wild mit 3:1 und blieben damit im siebten Heimspiel der Saison ungeschlagen.

Eine ungewöhnlichen "Hattrick" feierte Ryane Clowe. Neben einem Tor und einem Assist für San Jose sammelte der Left Wing Punkte in einer Rauferei und musste insgesamt sieben Minuten auf die Strafbank.

Beim 5:4-Sieg nach Verlängerung von Carolina in Toronto steuerte Dennis Seidenberg den Treffer zum 2:0 bei.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel