Schwerer Schlag für die New Jersey Devils: Goalie Martin Brodeur fällt wegen einer Bizepsverletzung am linken Ellbogen für drei bis vier Monate aus. Der 36-Jährige wird sich bereits am Donnerstag einer Operation unterziehen.

Damit muss Brodeur vorerst um den Eintrag in die NHL-Geschichtsbücher zittern. Dem Goalie fehlen nur noch sieben Siege, um den Rekord von Patrick Roy mit 551 Erfolgen zu übertreffen.

Die New Jersey Devils liegen derzeit in der Atlantic Division auf Rang zwei.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel