Die Vancouver Canucks um den deutschen Nationalspieler Christian Ehrhoff haben in der NHL den sechsten Saisonsieg eingefahren und damit den ersten Tabellenplatz in der Northwest Division erobert.

Bei den Edmonton Oilers gewannen die Canucks mit 4:3. Mann des Tages in den Reihen der Gäste war Raffi Torres, der drei Treffer zum Sieg beisteuerte. Ehrhoff stand 22:20 Minuten auf dem Eis.

Nach dem ersten Drittel führte Vancouver bereits mit 3:0 und sah wie der sichere Sieger aus. Doch dann drehte Edmonton auf und erkämpfte sich den zwischenzeitlichen Ausgleich. Rund neun Minuten vor dem Ende war es dann Torres, der den entscheidenden Treffer markierte.

Die San Jose Sharks, die den deutschen Nationaltorhüter Thomas Greiss an den schwedischen Erstligisten Brynäs IF ausgeliehen haben, verloren bei den Minnesota Wild 0:1.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel