Die Nashville Predators haben die Siegesserie der Montreal Canadiens gestoppt. Nach vier Siegen in Folge unterlagen die Canadiens mit 0:3 auf eigenem Eis.

Überragender Spieler bei Nashville war Marcel Goc, der das 1:0 und 3:0 erzielte. Den weiteren Treffer erzielte Cal O'Reilly.

Zudem erwies sich Pekka Rinne mit 30 entschärften Schüssen als sicherer Rückhalt.

Die Boston Bruins mit mit dem deutschen Verteidiger Dennis Seidenberg unterlagen dagegen zuhause gegen die Florida Panthers mit 0:4.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel