Die Washington Capitals haben in der Southeast Division das Spitzenspiel gegen Carolina mit 3:2 gewonnen.

In einer spannenden Partie führten die Gäste drei Minuten vor dem Spielende noch mit 2:1. Doch der Doppelpack von Alexander Semin drehte das Spiel zugunsten der Hausherren.

Neben Semin zeigte auch Alex Ovechkin eine starke Leistung. Der 23-Jährige bereitete alle drei Treffer vor.

Damit führen die Hurricanes die Tabelle nur noch mit zwei Punkten Vorsprung vor den "Caps" an.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel