Stürmer Bill Guerin hat seine Karriere in der NHL nach 19 Jahren beendet.

Der 40-Jährige, der in seiner Laufbahn zweimal den Stanley Cup gewann, hatte vor der laufenden Saison vergeblich nach einem neuen Klub gesucht.

Der Weltmeister von 1996 hat in seiner Laufbahn 1263 NHL-Spiele für acht verschiedene Klubs absolviert und dabei 429 Tore sowie 427 Assists verbucht. Den Stanley Cup gewann der Amerikaner 1995 mit den New Jersey Devils und 2009 mit den Pittsburgh Penguins, seiner letzten Station.

Außerdem spielte Guerin für Edmonton, Boston, Dallas, St. Louis, San Jose und die New York Islanders. Guerin hatte in der Saisonvorbereitung bei Stanley-Cup-Finalist Philadelphia Flyers vorgespielt, aber keinen Vertrag erhalten.

Der Routinier wurde am Montag in Pittsburgh vor dem Spiel der Penguins gegen New Jersey geehrt und offiziell in den Ruhestand verabschiedet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel