Die Los Angeles Kings mit Marko Sturm haben ihr Heimspiel gegen die San Jose Sharks verloren.

Sturm war insgesamt 19 Minuten auf dem Eis, konnte aber keinen Treffer erzielen. Das Tor des Tage beim 1:0-Sieg der Sharks gelang Devin Setoguchi.

Der in Freiburg geborene deutsch-kanadier Daniel Heatley kam ebenfalls zu knapp 19 Minuten Einsatzzeit.

Los Angeles bleibt trotz der Niederlage Sechster der Western Conference, zwei Plätze davor rangieren die Sharks.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel