Die Pittsburgh Penguins haben die Auswahl für das NHL-All-Star-Game in Raleigh, North Carolina am 29. und 30. Januar dominiert.

Mit Superstar Sidney Crosby, Stürmer Jewgeni Malkin, Verteidiger Kris Letang und Torwart Andre Fleury wählten die Fans vier Spieler der Pens in die Startformation.

Neben Pittsburghs Quartett stehen mit Stürmer Jonathan Toews und Verteidiger Duncan Keith zwei Akteure von Stanley-Cup-Champion Chicago Blackhawks in der Startformation.

Die meisten Stimmen erhielt Crosby mit 523.822, auf den deutschen Verteidiger Christian Ehrhoff fielen 14.455 Stimmen.

Am kommenden Dienstag, dem 11. Januar, benennt die NHL die 36 weiteren Teilnehmer an dem Auswahl-Spiel.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel