Titelverteidiger Chicago Blackhawks ist in der NHL nach einem Kantersieg auf den sechsten Tabellenplatz in der Western Conference geklettert.

Am Sonntag fegte der viermalige Stanley-Cup-Gewinner die New York Islanders mit einem 5:0-Heimsieg vom Eis. Vor 21.205 Zuschauern im United Center hatten die Blackhawks die Partie bereits nach zwei Dritteln zu ihren Gunsten entschieden.

Eine unerwartete 3:6-Niederlage kassierte Tampa Bay Lightning bei den New Jersey Devils. Dank einer Energieleistung im Schlussdrittel, das die Devils mit 5:1 gewannen, holten sich die Devils ihren elften Saisonsieg. Tampa bleibt trotz der Niederlage Tabellendritter der Eastern Conference.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel