Sidney Crosby und Jewgeni Malkin von den Pittsburgh Penguins werden das diesjährige All-Star-Spiel der nordamerikanischen Profiliga NHL aufgrund von Verletzungen verpassen.

Olympiasieger Sidney Crosby laboriert weiterhin an den Folgen einer Verletzung aus dem Spiel gegen Tampa Bay Lightning vom 5. Januar. Sein russischer Teamkollege Malkin fehlt aufgrund einer Nebenhöhlenentzündung.

Für "Sid the Kid" ist es nach 2008 und 2009 bereits das dritte All-Star-Game bei vier Nominierungen, dass er verletzungbedingt absagen muss. In der laufenden Saison erzielte er in 41 Spielen bereits 32 Tore und leistete 34 Vorlagen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel