Der deutsche Nationalspieler Jochen Hecht und die Buffalo Sabres haben in der NHL die Playoffs weiter im Blick. Der 33-Jährige steuerte einen Treffer zum 3:2-Sieg der Sabres nach Verlängerung bei den Ottawa Senators bei. Für Buffalo war es der 23. Saisonerfolg.

Mit dem vierten Sieg in den letzten fünf Spielen und insgesamt 51 Punkten liegen die Sabres lediglich vier Zähler hinter dem letzten Play-off-Platz in der Eastern Conference. Für Hecht war es im 49. Saisonspiel das achte Tor.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel