Der schwedische Star Peter Forsberg wird nach dreijähriger Auszeit ein Comeback in der NHL geben. Der bereits 37 Jahre alte Ausnahme-Center unterschrieb bei seinem ehemaligen Klub Colorado Avalanche einen Vertrag bis zum Saisonende.

"Nachdem ich meine Leistungsfähigkeit in den vergangenen Wochen mit NHL-Spielern getestet habe, glaube ich, dass ich mithalten und dem Team helfen kann", sagte Forsberg, der seit dem 22. Januar in Denver mit dem Team trainierte.

1996 als Kollege von Uwe Krupp und 2001 holte Peter Forsberg mit Colorado den Stanley Cup. 249 Tore und insgesamt 889 Scorerpunkte in zwölf NHL-Spielzeiten stehen für Forsberg bis dato zu Buche.

In 151 Play-off-Spielen sammelte er 171 Scorerpunkte. Mit Schweden wurde Forsberg 1994 und 2006 Olympiasieger. Zuletzt spielte er in der schwedischen Eliteliga.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel