Dennis Seidenberg gehörte im Team der Carolina Hurricanes beim 2:1-Erfolg gegen die Montreal Canadiens zu den gefeierten Spielern.

Der Verteidiger leitete den zweiten Erfolg in Folge im Schlussdrittel durch die Vorlage zum Siegtreffer von Ray Whitney ein. Für Seidenberg war dies bereits der achte Scorer-Punkt.

Der Ex-Mannheimer liegt mit Carolina in der Northeast Division mit 22 Punkten einen Zähler hinter Spitzenreiter Washington.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel