Die New York Islanders aus der NHL haben den Vertrag mit dem Österreicher Michael Grabner um fünf Jahre verlängert.

Der 23 Jahre alte Shootingstar war in der laufenden Saison mit 34 Toren der treffsicherste Schütze der Islanders, die in der Abschlusstabelle der Eastern Conference den vorletzten Platz belegten. "Ich bin sehr glücklich, dass ich jetzt auf Long Island bleiben werde", sagte Grabner.

Im Februar traf der Stürmer in sechs Spielen in Folge und wurde daraufhin zum NHL-Rookie des Monats gewählt. Neben Logan Couture (San Jose Sharks) und Jeff Skinner (Carolina Hurricanes) ist Grabner der dritte Anwärter auf die Auszeichnung Rookie des Jahres.

Die Calder Trophy für den besten Neuling wird am 22. Juni bei den NHL-Awards in Las Vegas vergeben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel