Eine überraschende Heimniederlage kassierten die San Jose Sharks um Christian Ehrhoff und Marcel Goc.

Der Spitzenreiter der Western Conference musste sich den Edmonton Oilers mit 2:3 nach Verlängerung geschlagen geben. Goc stand 14:01 Minuten auf dem Eis, Ehrhoff durfte 20:25 Minuten ran. Trotz der Niederlage bleiben die Sharks weiterhin das punktbeste Team der NHL.

Ohne den verletzten Dennis Seidenberg verloren die Carolina Hurricanes gegen die Flyers 1:2 nach Verlängerung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel