Die Winnipeg Jets gehen mit Trainer Claude Noel in ihre erste Saison nach 15 Jahren in der NHL.

Der 56-Jährige hatte vergangene Spielzeit in der American Hockey League (AHL) die Manitoba Moose trainiert, zuvor war er drei Jahre Assistent des NHL-Klubs Columbus Blue Jackets gewesen.

Noel erwartet mit seinem Team am 8. Oktober zum Saisonauftakt im ersten Heimspiel der Jets seit 1996 Rekordmeister Montreal Canadiens.

Das Nachfolgeteam der Atlanta Thrashers, die nach Kanada umgesiedelt werden, erhielt am Freitag in Anlehnung an den früher dort existenten NHL-Klub den Beinamen Jets.

Die Spieler des einstigen Vereins waren 1996 nach Phoenix übergesiedelt und spielen dort noch heute unter dem Namen Coyotes.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel