Kehrt Jaromir Jagr zu den amerikanischen Wurzeln zurück? Die Pittsburgh Penguins haben dem tschechischen Altstar ein Angebot über einen Ein-Jahres-Vertrag vorgelegt.

"Von dem, was wir bei der Eishockey-WM in der Slowakei gesehen haben und den Informationen, die uns vorliegen, sind wir der Überzeugung, dass uns Jaromir in der kommenden Saison sehr helfen würde", sagte General Manager Ray Shero.

Neben den Penguins zeigen auch die Detroit Red Wings Interesse, den 39 Jahre alten Flügelstürmer zu verpflichten.

Jagr hatte 1991 seine NHL-Karriere in Pittsburgh gestartet und sowohl als Rookie als auch in seinem zweiten Jahr mit den Penguins um den jetzigen Mit-Besitzer Mario Lemieux den Stanley Cup gewonnen.

In 1273 Spielen für Pittsburgh, Washington und die New York Rangers erzielte Jagr 646 Tore und kam auf 1599 Punkte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel