Der zweimalige Stanley-Cup-Sieger Philadelphia Flyers aus der NHL hat den Vertrag mit Jungstar James van Riemsdyk vorzeitig um sechs Jahre bis 2018 verlängert.

Der 22 Jahre alte Flügelstürmer gilt nach den Abgängen der Topangreifer Mike Richards und Jeff Carter als Hoffnungsträger und soll jährlich drei Millionen Euro verdienen.

Van Riemsdyk, der 2007 von den Flyers an zweiter Stelle gedraftet wurde, erzielte in der regulären Spielzeit der vergangenen Saison in 75 Partien bei 19 Assists 21 Tore.

In den Play-offs legte der Amerikaner in elf Spielen noch sieben Mal nach.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel