Dennis Seidenberg hat mit seinen Carolina Hurricanes einen 3:2-Sieg gegen die Montreal Canadiens gefeiert.

Der Verteidiger stand 24 Minuten auf dem Eis, konnte sich aber nicht in die Scorerliste eintragen.

Nachdem Eric Staal die Gastgeber per Doppelpack in Führung brachte und Montreal zurückschlug, entschied Joe Corvo die Partie.

Ohne Christoph Schubert kassierten die Ottawa Senators eine 1:4-Heimpleite gegen Atlanta. In der Northeast Division stehen die Kanadier am Tabellenende.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel