Die New York Islanders haben Scott Gordon als neuen Head Coach verpflichtet. Der letztjährige "Coach des Jahres" der AHL wird damit Nachfolger des zurückgetretenen Ted Nolan.

Der 45-Jährige setzte sich bei der langen Suche von General Manager Garth Snow gegen Trainer wie John Tortorella, Joel Quenneville und Bob Hartley durch. "Gordon passt zu unseren Zielen, die jungen Spieler weiter zu fördern und sie mit den erfahrenen zusammenzubringen", so Snow.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel