Lukrativer Vertrag für Pekka Rinne: Die Nashville Predators aus der NHL haben den finnischen Nationaltorhüter mit einem Siebenjahresvertrag für umgerechnet rund 49 Millionen Dollar ausgestattet. Das teilte der Klub am Donnerstag mit.

Der 29-Jährige wurde von den Predators 2004 in der achten Runde gedraftet, spielte aber noch zwei Jahre in Finnland. Erst danach wagte er den Sprung über den großen Teich und verbrachte drei Saisons bei Millwaukee in der AHL.

2008 schaffte Rinne den Sprung in das NHL-Team der Preds und wurde die Nummer eins vor Dan Ellis. In der aktuellen Spielzeit weißt Rinne fünf Siege aus elf Spielen und einen Gegentor-Schnitt von 2,50 Toren pro Spiel auf.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel