Jonas Hiller, Schweizer Eishockey-Torwart in Diensten des NHL-Klubs Anaheim Ducks, trägt im November Bilder seiner Teamkollegen auf seiner Maske.

Das Besondere daran: Jeder Spieler trägt einen eigentlich völlig aus der Mode gekommenen Schnauzbart. Der November ist bei den NHL-Spielern traditionell der "Movember" - in Anlehnung an das englische Wort "moustache" (Schnauzbart).

Warum sich in vielen Ländern die Männer im "Movember" einen solchen Bart wachsen lassen, ist nicht genau überliefert, sicher ist aber, dass alles einem wohltätigen Zweck dient. Auch Hiller wird seine Maske Ende des Monats zugunsten der Krebsforschung versteigern lassen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel