Der Termin für die Rückkehr von Sidney Crosby ins Wettkampfgeschehen der nordamerikanischen Profiliga NHL bleibt ungewiss.

Dennoch gibt es eine Neuigkeit vor dem mit Spannung erwarteten Comeback des 24 Jahre alten Starspielers der Pittsburgh Penguins: Der Verein des Kanadiers wird öffentlich bekannt geben, wann Crosby wieder aufs Eis geht. Das teilte Penguins-Trainer Dan Bylsma mit.

"Wir haben erklärt, dass wir die Medien wissen lassen werden, wenn er wieder spielt. Es wird kein Geheimnis sein. Im Moment gibt es keine Änderung an seinem Status", sagte der Coach. Am Montag gab es die ersehnte Nachricht noch nicht.

Damit stand fest, dass Crosby im Heimspiel von Pittsburgh gegen die Colorado Avalanche in der vergangenen Nacht nicht auflaufen würde. Denkbar ist nun die Rückkehr des Superstars am Donnerstag (Ortszeit), wenn die Penguins in Florida antreten.

Pikanterie am Rande: Sollte es gegen die Tampa Bay Lightning das Crosby-Comeback geben, wäre es ausgerechnet gegen das Team, gegen das der 24-Jährige am 5. Januar letztmals gespielt hat.

Anfang des Jahres war Crosby von Tampa Bays Victor Hedman von hinten hart in die Bande gecheckt worden - seitdem liegt Crosby wegen der Folgen zweier Gehirnerschütterungen auf Eis.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel